Seitenkopf





Zubehör & Experimente

Brillenträgerproblem: Visierhilfe für längere Brennweiten



Wenn ich längere Brennweiten an der Praktica verwende, nutze ich gelegentlich eine provisorische Visierhilfe. Als Brillenträger hatte ich mir in eine Augenmuschel ein passendes Glas einsetzen lassen und habe dann aber vor dem anderen Auge keine Linse, was etwas einschränkt.

Die Idee war mit Heißkleber ein Brillenglas aus einer alten Brille (die Stärke stimmte ungefähr) auf eine Blitzschuh zu kleistern. Damit habe ich mit dem 2. Auge mehr Übersicht und das "Fadenkreuz" sieht man im Nahbereich noch als Andeutung, so dass es auch das Finden des Ziels unterstützt, aber nicht stört. Besonders für den Fall, dass noch ein Konverter dran hängt ist das ganz praktisch. Etwas Tönung des Glases wäre aber sicher von Vorteil, da das Bild in der SLR doch schon recht dunkel ist.


geschrieben / geändert am : 20.01.2005