Seitenkopf





Zubehör & Experimente

Einige Möglichkeiten mit vorgeschalteten Linsensystem

Allgemeines und eine grobe Orientierung


Lensmount / Fliterhalter / Filtermount

Grundlage zum Befestigen von vorgeschalteten Linsensystem ist ein Lensmount / Fliterhalter / Filtermount, oder wie man dies Stück auch bezeichnen möchte. Nachdem ich ursprünglich auf das Originalteil der Firma Tiffen orientierte, bin ich inzwischen froh, dass ich hier einen Eigenbau einsetzen kann, der weitaus stabiler ist.



Weitwinkel- und Televorsätze

Kleiner Veränderungen der Brennweite lassen sich recht gut mit Konvertern für Videokameras erzeugen. Deshalb ein grober Umriss dieser Erfahrungen hier.



Markolinsen


Für Objekte, die fluchtunfähig sind, wie Pflanzen und einige Tiere, die manchmal auf diesen Gedanken erst gar nicht kommen, eignet sich eine Nahlinse mit hoher Brechzahl bzw. eine Macrovorsatzlinse. Deshalb hier eine Beschreibung, wie man mit etwas Bastelarbeit zu einer solchen Optik kommt.



Vorsatzteleobjektive

Baut man sich aus einigen Objektiven für die Spiegelreflexkamera ein Teleskop zusammen und befestigt das an der Kamera so hat man eine Art extremes Teleobjektiv, auf das hier eingegangen wird.



Macroaufnahme mit Vorsatzsystemen

Wird das Vorsatzteleobjektive im Abstand zwischen den beiden Objektiven erheblich verändert, so erhält man unter Umständen ein System, dass für Nahaufnahmen um Größenordnungen besser geeignet ist, als die simple Macrolinse, allerdings auch um Größenordnungen schwerer und komplexer.




geschrieben / geändert am : 20.10.2004